Ausbildung Rechtsanwaltsfachangestellte

Du interessierst Dich für die Arbeit von Rechtsanwälten und Richtern? Strukturiertes Arbeiten liegt Dir? Du wolltest schon immer wissen, wie ein gerichtliches Mahnverfahren funktioniert? Dann passt eine Ausbildung zum Rechtsanwaltsfachangestellten (m/w) bei EOS KSI genau zu Dir. Denn bei uns hast Du alle Möglichkeiten, Deine Talente weiter zu entfalten – und damit gutes Geld zu verdienen.

Wo absolvierst Du Deine Ausbildung?

EOS KSI bildet Rechtsanwaltsfachleute an den Standorten Mannheim, Künzelsau und Bad Rappenau aus. In diesen drei Städten wirst Du auch an 1,5 Tagen pro Woche zur Berufsschule gehen.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Rechtsanwaltsfachleute lernen ihren Beruf drei Jahre. Wir beginnen mit der Ausbildung an den drei Standorten immer am 1. September. Bewerben kannst Du Dich ab Mitte August des Vorjahres. Wir halten die Tür so lange offen, bis alle Ausbildungsplätze vergeben sind.

Was erwartet Dich?

Spannende und vielfältige Aufgaben erwarten Dich bei EOS KSI und bei unserem Kooperationspartner Thomas Mauser Rechtsanwälte. Du wirst mit Schuldnern, Mandanten, Rechtsanwälten und Gerichten telefonieren. Du koordinierst Termine, führst Akten und bereitest Schriftstücke für Mahnverfahren vor. Du bist in spannende Projekte eingebunden – es wird Dir bei uns garantiert nicht langweilig. Du gehörst vom ersten Tag an zu unserem Team und bekommst nach und nach eigene Aufgaben übertragen. Du erhältst an der Berufsschule die juristischen Grundlagen und das Fachwissen, das Du für Deinen Job benötigst. Nach Deiner Ausbildung bist Du der Allrounder für Rechtsfragen bei EOS KSI und unserer Partnerkanzlei.

Das Besondere bei EOS

Als angehender Rechtsanwaltsfachangestellter laufen bei Dir alle Fäden rund um unsere Inkasso-Dienstleistung zusammen. Denn viele unserer Kunden aus der Logistik-, Lebensmittel oder Technikbranche wenden sich an EOS-KSI, wenn ihre offenen Rechnungen nicht bezahlt werden. Du kannst am Ende der Ausbildung mit Gesetzen und Akten umgehen. Du bist unser Manager für die Zahlungseingänge und hast den Überblick über Fristen und Termine.

 

Der Mix macht’s. Und durch die Kooperation zwischen EOS und der Kanzlei Thomas Mauser lerne ich gleich zwei Unternehmen kennen.

Melina, Rechtsanwaltsfachangestellte

Die Stationen Deiner Ausbildung

Außergerichtlicher Forderungseinzug, gerichtliche Mahnverfahren, Zwangsvollstreckung oder Insolvenzbearbeitung – das sind die Aufgaben unserer Fachabteilungen. Das alles lernst Du kennen. Der Schwerpunkt liegt jeweils auf rechtlichen Aspekten. Gleichzeitig wirst Du auch in kaufmännischen Arbeitsprozessen geschult. So bekommst Du einen Überblick und kannst selbst herausfinden, was Dich am meisten interessiert. Und in welchem Bereich Du später arbeiten möchtest.

Einige Beispiele

Stationen, die angehende Rechtsanwaltsfachangestellte durchlaufen:

Forderungsmanagement

  • Verfassen von Mahnschreiben an Schuldner
  • Durchführen der Zwangsvollstreckung, z. B. in Form von Pfändungen
  • Überwachen der eingehenden Zahlungen von Schuldnern

Sekretariat Thomas Mauser Rechtsanwälte

  • Kontrolle von Terminen und Fristen einzelner Inkasso-Maßnahmen
  • Verfassen von Klageschriften zur Einreichung bei Gericht
  • Entwerfen von Beschwerdeschreiben an Gerichte

Abrechnung / Finanzbuchhaltung

  • Verrechnen der eingehenden Zahlungen in unserem Buchhaltungssystem
  • Schreiben von Rechnungen an unsere Auftraggeber

Du hast super Aussichten!

Wenn Du bei EOS KSI ausgebildet wurdest, hast Du sehr gute Möglichkeiten im Unternehmen oder bei unserem Partner, der Kanzlei Mauser, Deinen Berufsweg weiterzugehen. Zum Beispiel als Sachbearbeiter in der Insolvenzbearbeitung oder im Forderungsmanagement – in Mannheim, Künzelsau oder Bad Rappenau.

Was bringst du mit?

  • Mindestens einen qualifizierten Hauptschulabschluss
  • Ein gutes Sprachgefühl in Wort und Schrift
  • Du kannst gut mit Zahlen umgehen
  • Teamfähigkeit und Serviceorientierung
  • Positive, freundliche Ausstrahlung und Offenheit

Hast Du noch Fragen?

Wenn Du noch mehr wissen willst, melde Dich bei uns. Ab Mitte August findest Du die Ausbildungsangebote des nächsten Jahres in unserer Jobbörse.

Zu den FAQ

Zur Jobbörse