Analysten bei EOS

Analysten bei EOS Mit Zahlen, mit Leidenschaft, mit Experten.

Neue Jobs: Analysten

Nikola Gerschwitz
Recruiterin

Nikola Gerschwitz

+49 40 2850 2029 Xing Profil besuchen

Nichts dabei?

Alle Analysten-Jobs (8)
Initiativ bewerben

Mit dem eigenen Kopf. Und weiteren klugen Köpfen.

Bei uns arbeitest Du nicht nur mit Zahlen, Fakten, Statistiken, Daten, Modellen und Algorithmen. Sondern auch mit klugen und erfahrenen Kollegen, die ebenso gerne wie Du komplexes Datenmaterial durchleuchten. Sie gehen Dingen auf den Grund, bis keine Frage mehr offen ist. Hier erfährst Du mehr zu den Bereichen Risk Management und Data Science & Business Analytics.

Das machen Analysten bei EOS

Wenn Du gerne komplexes Zahlenmaterial durchleuchtest, dann gibt es für Deine Leidenschaft bei EOS viele Einsatzbereiche. Zum Beispiel im Bereich Data Science, Risk Management, im Corporate Development oder im Finanz- und Rechnungswesen. Wir optimieren unsere Methoden und Tools und entwickeln sie stetig weiter. Wir werten große Datenmengen aus und steuern operative Prozesse mit modernen Machine Learning Verfahren und schaffen so die Voraussetzungen für Risikobegrenzungen beim Eintritt in neue Märkte.

Analysten Insights

Mehr als nur Statistik

Analysten sind nicht nur Experten im Umgang mit Zahlen, Daten, Fakten und Prognosen, sondern kennen sich auch im Bereich Machine Learning und Künstlicher Intelligenz aus.

Analysten Insights

Kreativität statt Standardlösungen

Eigeninitiative wird gefordert – und gefördert. Du hast die Freiheit eigene Ideen umzusetzen, Probleme auf Deine Art und Weise zu lösen.

Analysten Insights

Gemeinsam. Statt einsam.

Wir arbeiten nicht nur im eigenen Team eng zusammen, sondern auch über die Teamgrenzen hinweg. Austausch und der gegenseitige Support sind ausschlaggebend für unseren Erfolg.

Keine Einzelkämpfer. Sondern Teamplayer.

Du schätzt Teamwork, und Gestaltungsfreiraum, um viel zu bewegen, und bist in der Welt der Zahlen zu Hause? Dann bist Du auch bei uns zu Hause.

So startest Du bei EOS als Analyst durch:

  • Ein Studium mit Fokus auf Machine Learning oder selbstlernende Verfahren. Gängig sind Schwerpunkte wie Mathematik, Physik, Statistik oder auch Informatik.
  • Sehr wichtig ist die Konzeption und Durchführung von A/B-Tests.
  • Durchsetzungsfähigkeit. Eigene Ideen gut verkaufen und weiterführen. Und das gepaart mit hoher Teamfähigkeit, da komplexe Projekte die Zusammenarbeit vieler Experten benötigen.
  • Drive nach vorne. Sich selbst antreiben und bei Rückschlägen am Ball bleiben. Für eigene Themen kämpfen.
  • Lösungsorientierung als Grundprinzip.

Das bieten wir Dir

Unser Antrieb: Data Driven Decisions

Ein Projekt, das für EOS eine sehr große strategische Bedeutung hat: Data Driven Decisions. Damit legen wir den Grundstein für die zukünftige Gestaltung der operativen Prozesse im Forderungsmanagement.

Denn wir beweisen, dass eine datengetriebene und individualisierte Inkassosteuerung einer klassischen Ablaufsteuerung überlegen ist. Dafür arbeiten unsere Spezialisten aus verschiedenen Unternehmensbereichen eng zusammen.

Data Scientists haben die Prognosemodelle entwickelt. Gemeinsam mit den Teamleitern der Inkassoabwicklung, den Spezialisten für die Konzeption von Abläufen und unserer IT wurden diese Modelle in die bestehende Architektur implementiert.

Einen wichtigen Beitrag leisten auch unsere Analysten und Entwickler im Datawarehouse-Umfeld, denn sie stellen die Datenbasis für die Modellierung und verschiedene Schnittstellen bereit. Durch genau diesen perfekten und aufeinander abgestimmten Experten-Mix erreicht das Team hervorragende Ergebnisse. Tag für Tag.

Marias Story

„MIT DIR automatisieren wir interne Prozesse. Und können noch besser Entscheidungen treffen.“

FOR A DEBT-FREE WORLD

Die Digitalisierung verschiebt den Fokus von manueller Arbeit auf automatisierte Prozesse. Das hat Auswirkungen in jedem Unternehmen. Auch EOS wird agiler, wir sind mitten im Wandel. Dazu gehört, dass Entscheidungen nicht mehr nur von den Chefs getroffen werden, sondern auf die Experten aller Ebenen verteilt werden. Es bleibt also sehr spannend.

weiterlesen

Mein Arbeitstag beginnt meistens um acht Uhr. Ich lese E-Mails und organisiere meinen Tag. Ich kümmere mich viel um die Konzeption im Projekt FX, treffe mich mit den Teams und habe generell viel Austausch und Besprechungen mit Teams und Kollegen aus anderen Bereichen. Wir besprechen, welche Produktvision wir haben und wie wir diese umsetzen wollen. Mit welchen Tools wir arbeiten – Python und R – und welche Modelle es uns erlauben, verlässliche Prognosen zu erstellen, um optimale Entscheidungen zu treffen. Da gibt es auch für mich noch sehr viel zu lernen. Ich bin ja erst seit einigen Monaten dabei. Die fachliche und persönliche Weiterentwicklung ist mir daher extrem wichtig. Gerade im Bereich Data Science gibt es täglich neue Algorithmen und Technologien, die man sich angucken kann. EOS bietet viele Weiterbildungsmöglichkeiten, wie Fortbildungen und Seminare, die ich sehr gern annehme.

Jeder hier bildet sich gern weiter, alle teilen ihr Wissen und ziehen an einem Strang. Das passt super zu mir: Vor einem Jahr habe ich eine Ausbildung zur Yogalehrerin gemacht. Seitdem praktiziere und unterrichte ich viel. Manchmal machen wir im Team eine bewegte Mittagspause, da bringe ich den Kollegen das Thema Yoga näher.
EOS bemüht sich extrem darum, arbeitnehmerfreundlich zu sein: Man kann sich beispielsweise aussuchen, ob man mit Laptop oder am höhenverstellbaren Tisch arbeiten möchte. Wir haben Gleitzeit, Obst und Kaffee sind immer verfügbar. Es herrscht einfach eine tolle Arbeitsatmosphäre. Durch das angenehme Umfeld sind bei der Arbeit alle sehr effizient, so dass ich nichts mit nach Hause nehmen muss.


weniger anzeigen
Analysten arbeiten bei EOS auch im Team

Daten sind auch Deine Leidenschaft?

Dann forme bei uns den Rohstoff Daten zu individuellen Lösungen oder sichere die Qualität unserer Daten. Arbeite bei uns mit agilen Methoden und nach dem Motto „Fail fast and learn faster“: ausprobieren, Erkenntnisse gewinnen, dazulernen.

Data Scientist
Data Engineer